Gottesdienstliche Angebote bis zum 19. April 2020

Posted on Posted in Aktuelles deutsch

“Angesichts des Corona-Virus hat das Bistum Augsburg die öffentliche Feier von Gottesdiensten jeglicher Art vorerst bis zum Weißen Sonntag, 19. April untersagt. Für das private Gebet bleiben die Gotteshäuser allerdings geöffnet. Zudem gibt es auf Pfarr- und Bistumsebene und darüber hinaus viele Angebote und Möglichkeiten, um auch von zu Hause aus Teil der lebendigen Gemeinschaft der Kirche zu sein.

Täglich werden Gottesdienste mit unserem ernannten Bischof Dr. Bertram Meier aus der Kapelle des Bischofshauses live übertragen. Die Sonntagsgottesdienste finden um 10 Uhr statt, der Gottesdienst werktags um 19 Uhr.

Die Sonntagsgottesdienste werden live von a.tv sowie Allgäu-TV im regionalen Fernsehen übertragen, außerdem auf der Bistumshomepage und den Seiten von katholisch1.tv. Die Pfarrgemeinden sind dazu eingeladen, in den kommenden Wochen immer am Sonntag kurz vor 10 Uhr mit den Glocken zu diesem Gottesdienst und zum Gebet einzuladen.

Von Montag bis Samstag gibt es immer um 19 Uhr eine Heilige Messe mit unserem ernannten Bischof. Diese sind ebenfalls auf der Bistumshomepage, bei katholisch1.tv sowie auf der Facebook-Seite des Bistums zu sehen. Die aufgezeichneten Gottesdienste sind auch später noch auf den YouTube-Seiten von katholisch1.tv abrufbar.

Die Fachbereiche “Liturgie” und “Liturgische Bildung” bieten auf Anregung unseres ernannten Bischofs Dr. Bertram Meier für jeden Tag eine Vorlage zur Feier eines kurzen Hausgottesdienstes. Zudem empfiehlt sich sehr das Gebet der Tagzeiten auch für die Laien, um so mit der ganzen Kirche verbunden zu sein.

 

Textquelle: https://bistum-augsburg.de/Nachrichten/Hilfestellungen-Angebote-und-Richtlinien_id_218161

Bildquelle: Sonntagsblatt

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.